* Fördermitglieder + Helferinnen und Helfer, besonders für die Bereitschaft ( Sanitäts- und Betreuungsdienst ) sind jederzeit willkommen *

Willkommen auf der Webpräsenz des DRK-Ortsvereins Quickborn e.V.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,


wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Webseite gefunden haben!

Im Rahmen dieser Präsenz werden wir in Zukunft Informationen rund um den Ortsverein und seine Aktivitäten bereitstellen. Sie können sich sowohl über kommende Termine informieren, als auch Berichte vergangener Ereignisse einsehen. Darüber hinaus stellen wir nach und nach die vielfältigen Aufgaben des Ortsvereins vor. Für Anregungen, Wünsche und Hinweise sind wir dankbar. Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular dafür.
Wir danken für Ihr Interesse.

DRK-Ortsverein Quickborn e.V.

 

NEWS - AKTUELL - NEWS

Kleiderkammer 2022

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Geänderte Zeiten  -  Ausgabe Kleiderkammer  -

Die DRK-KLeiderkammer ist einmal monatlich für die Ausgabe von Textilien an Bedürftige und Flüchtlinge geöffnet :

 

2022

Mittwoch, 16. Februar 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 16. März 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 20. April 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 18. Mai
14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 15. Juni
14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 20. Juli 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 17. August
14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 21. September
14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 19. Okober 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 16. November 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch, 07. Dezember 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

Sollte die Situation sich ändern, so werden wir weitere Termine hinzufügen, aber auch streichen. Je nach Bedarf. Außerdem können nach wie vor „Paten und Betreuer" der Flüchtlinge - bei Erstbedarf - einen Sondertermin unter 04106 2743 vereinbaren.

 

Annahme (!) von Bekleidung aller Art

sowie auch Handtücher, Schuhe, Bettwäsche

Montag - Samstag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Bitte am Hintereingang abstellen !

An Sonn- und Feiertagen  k e i n e  Annahme !

Bitte keinen Hausrat entsorgen !

 

 

 

Wer uns bei der Bewältigung der Aufgaben unterstützen möchte, kann sich jederzeit telefonisch, per Fax oder E-mail melden. Die Möglichkeiten der aktiven Unterstützung sind vielfältig. So brauchen wir Unterstützung im Sozialbereich, für den Fahrdienst und auch für die aktive Bereitschaft. Selbstverständlich ist passive Unterstützung auch möglich, und zwar durch Spenden oder Mitgliedsbeiträge.

 

Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Quickborn e.V.

 

Zum Jahresausklang

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger !

 

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Was hat es gebracht, was hat sich beim Roten Kreuz in Quickborn trotz Pandemie getan. Wir konnten zwar keine großen Veranstaltungen durchführen, doch gab es einige Ereignisse, die zu nennen sind.

 

Da sind die Blutspendetermine, die trotz erschwerter Bedingungen 4 mal stattfinden konnten. Auch die Ausgabe von Textilien konnte vereinzelt stattfinden. Ebenso die Durchführung der monatlichen Kaffeenachmittage. Alles aber immer unter Beachtung der koronabedingten Auflagen.

 

Die aktive Bereitschaft musste koronabedingt den Ausbildungs- und Dienstbetrieb stark reduzieren; konnte sich aber mit 3 Helfern an dem Katastrophen-Einsatz, den das Land Schleswig-Holstein in NRW geleistet hat, in den Bereichen Sanitäts- und Betreuungsdienst beteiligen. Erfreulich ist auch die Entwicklung neu hinzugekommener Ehrenamtler*innen.

 

Auf der ebenfalls unter erschwerten Bedingungen durchgeführten Mitgliederversammlung konnten wichtige Aufgaben erledigt werden. So wurde der Vorstand für weitere drei Jahre gewählt. Neu hinzugekommen ist Melanie Müller-Schegg, die als Nachfolgerin für Anita Schreiber als stellvertretende Vorsitzende gewählt wurde. Der fällige Beschluss über eine neue Satzung wurde ebenfalls gefasst. Auch die Ehrung langjährig tätiger Ehrenamtler*innen konnte mit einjähriger Verspätung erfolgen.

 

10 Jahre : Sarina Pfitzner, Florian Fischbach, Karl-Heinz Tapken

30 Jahre : Stefan Bukowski

35 Jahre : Sonja Heggblum

55 Jahre : Jörn Heggblum

60 Jahre : Trutz Heggblum

 

Eine besondere Ehrung wurde Trutz Heggblum zuteil:

Der Vorstand überreichte ihm u. a. für seine über 60 jährige ehrenamtliche Tätigkeit für das Rote Kreuz in Quickborn ein Schild, auf dem die Rettungswache seinen Namen tragen wird.

* * * * *

Nach vier Jahren Hausmeistertätigkeit wurde Ricarda Flocken verabschiedet. Als Nachfolger hat Marcus Müller, unterstützt durch Melanie Müller-Schegg, die Hausmeistertätigkeit übernommen.

* * * * *

Eine für das DRK in Quickborn sehr seltene Ehrung bekam Trutz Heggblum im November überreicht.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther überreichte ihm im Auftrag des Herrn Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland als Dank und Anerkennung für über 60 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit für das Rote Kreuz auf Orts-, Kreis-, Landes- und Bundesebene.

 

 

Über den folgenden Link kann die feierliche Übergabe als Film angesehen werden.

https://youtu.be/m5kgd8sQrx0

* * * * *

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Bleiben Sie alle gesund, damit wir uns nach der Pandemie alle wiedersehen.

* * * * *


 Deutsches Rotes Kreuz
 Ortsverein Quickborn e.V.
 Feldstraße 14
 25451 Quickborn

 Spendenkonto:
 VR Bank in Holstein eG
 IBAN:
 DE70 2219 1405 0057 2138 50
 BLZ: GENODEF1PIN